Privacy & Cookie Policy

Datenschutzinformation
Art. 13-14 Verordnung (EU) 2016/679 DSGVO

VERANTWORTLICHER DER DATENVERARBEITUNG

Der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist FARO SPA (Steuernr. 00768940157 / USt.-IdNr.: 00692500960), in der Person des amtierenden gesetzlichen Vertreters mit Sitz in Via Faro 15, 20876 – ORNAGO (MB). Bei Fragen bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an: Privacy.Management@faro.it, indem Sie das hierfür bereitgestellte Anfrageformular zusenden. 

ZWECKE UND RECHTLICHE GRUNDLAGEN DER VERARBEITUNG

  1. Die Daten der Betroffenen werden für folgende Zwecke erhoben:
  2. Beantwortung von Informationsanfragen
  3. Kontaktaufnahme
  4. Erbringung von Dienstleistungen und Erfüllung übernommener vertraglicher Verpflichtungen
  5. Erfüllung gesetzlicher Auflagen des Verantwortlichen der Datenverarbeitung
  6. Auswertung von Lebensläufen sowohl bei spontanen Bewerbungen als auch, wenn diese durch entsprechend beauftragte Personalbeschaffungsagenturen eingesendet werden
  7. Ergreifen von Sicherheitsmaßnahmen

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung laut Nr. 1 und 2 besteht darin, dass auf Anfrage des Betroffenen vertragsvorbereitende Maßnahmen getroffen werden.

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung laut Nr. 3 und 6 besteht im Vertrag.

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung laut Nr. 4 besteht im Gesetz.

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung laut Nr. 5 besteht in der Einwilligung.

In all diesen Fällen ist die Bereitstellung der Daten für die Inanspruchnahme der oben erwähnten Dienstleistungen zwingend erforderlich. Werden die Daten verweigert, ist es dem Verantwortlichen unmöglich, die angeforderte Dienstleistung zu erbringen oder das gewünschte Produkt zu liefern.

  1. Die mitgeteilten personenbezogenen Daten können ferner verarbeitet werden für:
  • Zugriffsstatistik,
  • Werbetätigkeiten des Verantwortlichen,
  • Zusendung von Newsletters und Werbebotschaften mit Bezug auf die vom Verantwortlichen der Verarbeitung angebotenen Produkte und Dienstleistungen.

Für diese speziellen Vorgänge ist die ausdrückliche Erteilung der Einwilligung erforderlich, die jederzeit widerrufen werden kann.

ARTEN VON ERHOBENEN DATEN

  1. Die personenbezogenen Daten können infolge von Vertragsverhältnissen, vertragsvorbereitenden Kontakten, automatisch bei der Nutzung dieser Website oder über Drittparteien erhoben werden.
  2. Die vom Verantwortlichen der Verarbeitung erhobenen personenbezogenen Daten sind: Personalien, Kontaktdaten, Steuerdaten, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Nutzungsdaten, Cookies.
  3. Der etwaige Einsatz von Cookies oder anderen Tracking-Methoden durch diese Website oder durch die Drittanbieter von Dienstleistungen, die von dieser Website genutzt werden, erfolgt – wo nicht anders angegeben – zum Zweck der Identifikation des Benutzers und zur Aufzeichnung von dessen Präferenzen für direkt mit der Erbringung der angeforderten Dienstleistungen verbundene Zwecke.

VERARBEITUNGSMETHODEN

  1. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten der Betroffenen unter Ergreifung geeigneter Sicherheitsmaßnahmen, um unbefugten Zugriff, Verbreitung, Verlust, Änderung oder Vernichtung der personenbezogenen Daten zu verhindern.
  2. Die Verarbeitung erfolgt unter Einsatz von EDV- und/oder telematischen Verfahren, deren Organisation und Logik eng mit den angegebenen Zwecken verbunden sind.

KATEGORIEN VON EMPFÄNGERN

  1. Der Verantwortliche kann die personenbezogenen Daten an Dritte weiterleiten:
  • zur Erfüllung gesetzlicher und vertraglicher Verpflichtungen;
  • für betriebsinterne organisatorische Zwecke (an Verwaltungs-, Vertriebs- und Marketingpersonal, Systemadministratoren);
  • für die eigene externe Organisation (Drittanbieter technischer Dienstleistungen, Hosting-Provider, IT-Firmen, Kommunikationsagenturen). In diesem Fall können die Drittanbieter von Dienstleistungen bei gegebenen Voraussetzungen vom Verantwortlichen als Auftragsverarbeiter eingesetzt werden. Das aktualisierte Verzeichnis der Auftragsverarbeiter kann stets beim Verantwortlichen der Datenverarbeitung beantragt werden.
  1. Die personenbezogenen Daten werden nicht weiter verbreitet mit Ausnahme einer – ggf. im Voraus genehmigten – Veröffentlichung von Materialien auf der Website oder den Social-Media-Profilen des Verantwortlichen der Verarbeitung, auf deren jeweilige Datenschutzinformation hiermit verwiesen wird:
  1. Zur Durchführung etwaiger Videokonferenzen können folgende Plattformen verwendet werden, auf deren Datenschutzinformation hiermit verwiesen wird:

Für Informationen zur Verwendung von Cookies wird auf das diesbezügliche Dokument verwiesen.

ÜBERMITTLUNG VON DATEN INS AUSLAND

Unser Unternehmen übermittelt – außer im Falle der Nutzung von Plattformen für Videokonferenzen – Ihre personenbezogenen Daten nicht ins Ausland.

VORHANDENSEIN AUTOMATISIERTER ENTSCHEIDUNGSVORGÄNGE

Es erfolgen keine Verarbeitungen, bei denen automatisierte Entscheidungsvorgänge vorgesehen sind.

DAUER DER SPEICHERUNG

Die Dauer der Speicherung Ihrer Daten ist abhängig vom Zweck und von der Verarbeitungsmethode:

  1. Kundenverwaltung
  2. Informationsanfragen: Die Daten werden über den Zeitraum aufbewahrt, der zur Beantwortung der Anfragen der Betroffenen erforderlich ist.
  3. Lebensläufe: Die Lebensläufe der Bewerber werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens gelöscht.
  4. Erbringung von Dienstleistungen: Die Daten werden über die gesamte Dauer des Vertragsverhältnisses aufbewahrt.
  5. Steuerdaten: Rechnungen, Buchhaltungsunterlagen und Daten der einzelnen Geschäftsvorgänge werden gemäß Gesetz (einschließlich steuerrechtlicher Auflagen) 11 Jahre lang aufbewahrt.
  6. Verteidigung in Gerichtsverfahren: Die Daten werden über den Zeitraum aufbewahrt, der erforderlich ist, um die Verteidigung des Verantwortlichen vor Gericht zu ermöglichen (Verjährungs- und Verwirkungsfristen; Garantiefristen gemäß Gesetz).
  7. Analysen mit dem Zweck der Weiterentwicklung und Verbesserung der gebotenen Dienste: Die personenbezogenen Daten des Benutzers werden über den zur Durchführung der Analysen benötigten Zeitraum gespeichert.

III. Direktmarketing und Profiling: Die Daten werden über den von der einschlägigen Gesetzgebung festgelegten Maximalzeitraum gespeichert (jeweils 24 und 12 Monate).

  1. Ausübung des Rechts auf Vergessenwerden durch ausdrückliche Aufforderung zur Löschung der vom Verantwortlichen bearbeiteten personenbezogenen Daten: Die Daten werden in geschützter Form und mit beschränktem Zugang einzig für die Zwecke der Untersuchung und Verhinderung von Verbrechen über einen Zeitraum von höchstens 12 Monaten ab Datum der Aufforderung weiter aufbewahrt und anschließend auf sichere Art und Weise gelöscht oder irreversibel anonymisiert.
  2. Elektronischer Datenverkehr, auf jeden Fall unter Ausschluss der Inhalte der Mitteilungen: Die Daten werden gemäß Art. 24 von Gesetz Nr. 167/2017, mit dem die Verordnung (EU) 2017/541 umgesetzt wurde, über einen Zeitraum von höchstens 72 Monaten ab Datum der Nachricht gespeichert.

RECHTE DES BETROFFENEN

  1. Gemäß Verordnung (EU) 2016/679 (DSGVO) und der geltenden nationalen Gesetze kann der Betroffene anhand der von der einschlägigen Gesetzgebung vorgesehenen Vorgehensweise und innerhalb der dort festgelegten Grenzen folgende Rechte ausüben:
  • Anforderung einer Bestätigung des Vorhandenseins eigener personenbezogener Daten (Auskunftsrecht der betroffenen Person – Art. 15 der Verordnung 679/2016);
  • Bekanntgabe der Herkunft;
  • Erhalt der Daten in lesbarer Form;
  • Informationen über Logik, Methode und Zwecke der Verarbeitung;
  • Anforderung von Aktualisierung, Berichtigung, Ergänzung, Löschung, Anonymisierung, Sperre von gesetzeswidrig verarbeiteten Daten, einschließlich jener, die nicht mehr für die Verfolgung der Zwecke benötigt werden, für welche sie erhoben worden sind (Recht auf Berichtigung und Löschung – Art. 16 und 17 der Verordnung 679/2016);
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und/oder Widerspruch gegen die Verarbeitung der die eigene Person betreffenden Daten (Art. 18 der Verordnung 679/2016);
  • Recht auf Widerruf;
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 der Verordnung 679/2016);
  • bei einer auf Einwilligung gestützten Verarbeitung entspricht dies dem Erhalt der eigenen, dem Verantwortlichen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format;
  • Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen (Auskunftsrecht der betroffenen Person – Art. 15 der Verordnung 679/2016).

 

COOKIE POLICY

TECHNICAL COOKIES THAT DO NOT REQUIRE CONSENT
Cookies may be installed on your browser to offer the best and fastest navigation experience on the site, ensure certain sections are fully functional and save browsing preference, such as language and font size. Cookies are small strings of text that allow to save useful information for a limited amount of time.

They do not save any personal information or data that may identify you as a user. Cookies may be disabled from the settings section of the browser, choosing to delete all cookies or setting up a warning message when cookies are saved.

In accordance with the applicable regulations, the use of these cookies and the processing of the data they collect does not require your consent.

Third party cookies – required by our partners to acquire anonymous and aggregated browsing information from the pages of the Group’s website – may also be installed on the your browser.

These cookies mainly pertain to the following statistical analysis services:

Google Analytics
https://support.google.com/analytics/answer/2763052?hl=it

Google will not associate users‘ IP addresses with any other data in its possession. By using this website, you accept the processing of your data by Google for the purposes and via the methods mentioned above.

For more information, please see Google’s privacy policy. You may prevent Google from storing cookies and processing data generated by your use of this website (including your IP address) by downloading this browser plug-in:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en

In accordance with the applicable privacy regulations, also the use of these cookies and the processing of the data they collect does not require your consent.

COOKIES THAT REQUIRE CONSENT
Profiling cookies and third-party profiling cookies used by the companies listed below, may be installed on your browser only if you consent via the simple method described in the abridged version of the privacy policy presented to you the first time you accessed the website. Profiling cookies are used to help the companies listed below to collect information on your interests and habits, in order to offer you personalised commercial communications, as much as possible in line with your interests.

To see the personal data that third party companies may process – subject to your consent – through cookies, click on the links below, read the applicable privacy policies and opt to provide or deny your consent by following the relevant instructions:

Facebook
Through this website, should you provide your consent, Facebook may process your personal data to offer you a navigation experience enriched with functionalities and social network services
https://www.facebook.com/help/cookies/update

Twitter
Through this website, should you provide your consent, Twitter may process your personal data to offer you a navigation experience enriched with functionalities and social network services
https://support.twitter.com/articles/20170519-uso-dei-cookie-e-di-altre-tecnologie-simili-da-parte-di-twitter

Youtube
Through this website, should you provide your consent, Youtube may process your personal data to offer you a navigation experience enriched with functionalities and social network services
https://www.youtube.com/account_privacy

Google+
Through this website, should you provide your consent, Google may process your personal data to offer you a navigation experience enriched with functionalities and social network services
https://www.google.com/intl/it_ALL/policies/privacy/

Linkedin
Through this website, should you provide your consent, Linkedin may process your personal data to offer you a navigation experience enriched with functionalities and social network services
http://it.linkedin.com/legal/cookie-policy

Google Maps
Through this website, should you provide your consent, Google Maps may process your personal data to offer you a navigation experience enriched with functionalities and social network services
http://www.google.com/policies/privacy/

BROWSER CONFIGURATION SUPPORT
You may manage cookies directly through the settings section of your browser. However, by deleting cookies from your browser you may remove the preferences you have set for the website.

For more information and assistance, please visit the support pages of the browser you are using:

Internet Explorer
http://windows.microsoft.com/en-us/windows-vista/block-or-allow-cookies

Firefox
https://support.mozilla.org/en-us/kb/enable-and-disable-cookies-website-preferences

Safari
http://www.apple.com/legal/privacy/it/

Chrome
https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=it

Opera
http://www.opera.com/help/tutorials/security/cookies/

DATA VOLUNTARILY PROVIDED BY USERS
This is personal data provided freely by you to access services of your choice. Specific summary information is provided or displayed on the relevant website pages dedicated to particular services. Should you not provide this data, you may not be able to receive the services you requested.