DAS INNOVATIVE LED-BELEUCHTUNGSSYSTEM DIENT DER VERBESSERUNG
DES SICHTFELDES IM ARBEITSBEREICH DES BEHANDLERS.

THEIATECH SYSTEM

HINTERER ARM MIT LED-INTEGRATION

THEIATECH ist das LED-Beleuchtungssystem, das in den hinteren Arm der EVA-Dentallampe integriert werden kann.

Das System verbessert die Sichtbarkeit des Vor-OP-Bereichs, gleicht die Beleuchtung der Operationsbereiche der Zahnarztpraxis aus und reduziert die visuelle Ermüdung von Arzt, Assistent und Patient.

Das THEIATECH-System ist die Antwort auf regulatorische Anforderungen an die Forschung zur Pflege des Wohlbefindens und des Komforts der Operationsumgebung.

MEHR KOMFORT AUF DEM GESAMTEN OP-BEREICHS

Die Beleuchtung des OP-BEREICHS erfolgt in Übereinstimmung mit den lichttechnischen Normen (EN1246-1). Das LED-Beleuchtungssystem von THEIATECH reduziert die visuelle und orthostatische Ermüdung, die durch plötzliche Positions- und Lichtwechsel verursacht wird, zwischen dem Operationsbereich und den Umgebungsbereichen, die durch eine viel gedämpftere Beleuchtung gekennzeichnet sind.

THEIATECH wurde entwickelt, um synchron mit der OP-Lampe zu arbeiten: Die Einstellung des Beleuchtungsniveaus wird mit der des Kopfes synchronisiert, um immer eine ausreichende und ausgewogene Beleuchtung des gesamten OP-Bereichs zu gewährleisten.

operativer
Bereich

Maximale Beleuchtung über 15.000 LUX (ISO 9680), variierbar bis zu 50.000 LUX, je nach Arbeitsgang.

präoperativer Bereich

Maximale Beleuchtung 1.500 LUX variierbar je nach der für den Bereich 1 vorgesehenen Intensität.
Umgebungsbeleuchtung 500 LUX (EN 12464-1).

THEIATECH

VERFÜGBAR FÜR MODELLE

PRODUKTSPEZIFIKATIONEN

MERKMALE | DOWNLOAD
MERKMALE
Spezifikationen
Versorgungsspannung (ohne Transformator)
24 Vac +/- 10% 50/60Hz – 24 Vdc +/ – 10%
Leistungsaufnahme
40 VA -28 VA
Lichtquelle
54 LED THEIATECH
Beleuchtung
Zwischen 800 und 1.500 LUX (bei einer Distanz von 500 mm)
Farbtemperatur
5.000 K
  • Medizinprodukt der CE-Klasse I, das den folgenden Normen entspricht: EN 60601-1, EN 60601-1-2, EN 80601-2-60, EN 62471, EN 9680
  • Die angegebenen technischen Daten stellen die typischen Werte dar und weisen Toleranzen aufem*
  • Patentanmeldung eingereicht EP3120822 A1

TECHNOLOGISCHE INNOVATION UND WOHLBEFINDEN

una buona visione

ie ständige Exposition gegenüber der falschen Lichtquelle kann zu einer Reihe von direkten oder reflektierten Pathologien führen.

Eine gute Qualität und Flexibilität des Sehens ist eine grundlegende Voraussetzung für das eigene Wohlbefinden.

Die richtige Lichtbalance dank der perfekten Synchronität von 3 Lichtquellen: der OP-Lampe, der Vor-OP-Lampe und der Deckenlampe mit Sonnenspektrum.
FARO SISTEMALUCE

DAS INNOVATIVE LED BELEUCHTUNGSSYSTEM DIENT DER VERBESSERUNG DES SICHTFELDES IM ARBEITSBEREICH DES BEHANDLERS.